Release

Zammad 4.0

· Endlich ist es soweit: Zammad 4.0 ist fertig! 🎉 Diesmal handelt es sich um einen Major Release.

Freuen Sie sich auf eine neue Beobachten-Funktion, Integrationen mit Grafana und Kibana für richtig starkes Reporting, eine mobilfreundlichere Anzeige der Zammad-Oberfläche und eine Integration für GitLab und GitHub. 🎈🎈🎈

Uns haben viele Wünsche und Vorschläge erreicht, was Zammad noch können und bieten soll. Einige davon haben ganz schön lange geschlummert, bis wir uns der Sache endlich annehmen konnten. Oft war dies auch nur dank großzügiger Sponsoren möglich. Umso stolzer sind wir, Ihnen die Ergebnisse jetzt zu präsentieren. Los geht’s mit den Details!

1. 👀 Beobachten-Funktion / Mentions

Zahlreiche Tools bieten die Möglichkeit, andere Nutzer durch die Eingabe von @@Name zu erwähnen. Mit unserem neuen Mentions-Feature kann Zammad das jetzt auch! Sofern ein Ticket also für einen Kollegen relevant ist oder dessen Unterstützung benötigt wird, können Sie ihn einfach taggen. 📣

Screenshot of Zammad Mentions Feature

Der Kollege erhält darüber eine Benachrichtigung und kann daraufhin das Ticket als Beobachter verfolgen. Selbstverständlich kann der dem Ticket auch jederzeit „entfolgen“, sobald es für ihn keine Relevanz mehr hat.

Screenshot of Zammad Mentions Feature Unsubscribe option

Mehr Informationen zu diesem Feature finden Sie in unserer Dokumentation.

"Für uns als großes Support Team führt die Mentions-Funktion zu einer großen Steigerung der Produktivität, da Agenten nun auch ohne Zuweisung eines Tickets informiert bleiben und bei Änderung sofort ihren Support leisten können. Auch können Tickets, die eine längere Bearbeitungszeit benötigen, von Kollegen einfacher wieder gefunden und mit Informationen ergänzt werden."
- (PCO AG)

Bereits 2016 wurde dieses Feature von Ingo Wichmann vom Linuxhotel vorgeschlagen. Die Möglichkeit, Kollegen in Tickets zu erwähnen bzw. die Tickets anderer Agents zu beobachten, war also schon lange weit oben auf der Wunschliste unserer User. Durch unsere Sponsoren konnten wir dieses Feature nun endlich umsetzen. Ein großes Dankeschön geht daher an:

💛

2. 📈 Erweitertes Reporting: Integration mit Grafana / Kibana

Zammad bietet bereits seit Beginn ein internes Reporting-Tool. Dieses ist in der Open-Source-Version sowie im Hosted-Setup in der "Plus"-Version enthalten. Der Wunsch nach umfangreicheren Reporting-Möglichkeiten wird jedoch immer wieder an uns herangetragen. Die Auswertung und Analyse von Daten spielt zudem auch in unseren User Storys oft eine große Rolle. Grund genug für uns, uns der Sache anzunehmen.

Ab Version 4.0 gibt es neben den bekannten "Zammad-Reportings" also noch zusätzliche Integrationen on top! 🎉

2.1 😮 Was ist neu?

Der Erstellung von Reports sind nun keine Grenzen mehr gesetzt! Ab der neuen Version wird es ohne Probleme möglich sein, über den Elasticsearch-Zugang aus Drittsystemen auf Zammad-Informationen zuzugreifen. So können Sie umfangreiche, individuelle Berichte in Tools wie Grafana oder Kibana erstellen:

📊 Sie können eigene Dashboards in Grafana und Kibana bauen
🔎 Diese enthalten alle Zammad-relevanten Informationen
📅 Sie sind damit immer up to date!

Die Elasticsearch-Zugangseinstellungen finden Sie in Ihrer Instanz → Admin-Bereich → Integrationen → Elasticsearch (nur für "Plus"-Benutzer verfügbar).

2.2 📊 Grafana-Integration

Grafana ist eine Open-Source-Lösung und unter den Reporting-Tools ganz oben auf der Beliebtheitsliste. Das System zieht Daten aus zahlreichen Quellen (z. B. InfluxDB, MySQL, PostgreSQL, Prometheus und Graphite). Diese werden dann ausgewertet und grafisch dargestellt, um so Trends und Entwicklungen zu veranschaulichen. Auf diesem Weg erhält der Nutzer aussagekräftige und verständliche Einblicke in die Performance des Unternehmens.

Screenshot of Grafana integration in Zammad

Mit der neuen Anbindung zu Zammad lassen sich nun auch Daten zu Ihrer Helpdesk-Nutzung analysieren. Wir werden in den nächsten Tagen die entsprechende Dokumentation erstellen, um für Neulinge zu beschreiben, wie man Grafana mit Zammad verbindet. Den Link finden Sie dann hier.

2.3 📉 Kibana-Integration

Auch Kibana hat sich auf Datenauswertung spezialisiert. Die Open-Source-Plattform basiert auf Elasticsearch und ermöglicht Elastic-Nutzern, ihre Daten zu visualisieren und zu analysieren.

Nutzer, die sowohl Zammad als auch Kibana verwenden, können nun auch ihre Zammad-Daten über Kibana abbilden lassen. Alle Informationen zum Setup finden Sie in Kürze in unserer Dokumentation. Der Link wird hier geteilt.

2.4 👨‍🏫 Reporting-Webinar

Um alle Neuerungen in diesem Bereich vorzustellen und Ihnen ein umfangreiches Bild zu geben, wie Sie die Reports für Ihre Firma nutzen können, bieten wir ein Live-Webinar an.

Wir erklären einerseits, wie Sie Ihr Reporting-Tool mit Zammad verknüpfen können, und zeigen andererseits verschiedene Einsatzmöglichkeiten anhand von Beispielen.

Hier sind die Details:

  • Termin: Donnerstag, 15. April 2021
  • Uhrzeit: 10 Uhr
  • Moderation: Martin Edenhofer
  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch

Melden Sie sich direkt an!

3. 🎨 Bessere mobile Darstellung von Zammad

Eine mobilfreundlichere Anzeige der Zammad-Oberfläche stellt für viele Nutzer einen großen Vorteil dar. Möglich wurde die Entwicklung durch ein CSS-Hack unseres Community-Mitglieds kazz3m sowie dank des großzügigen Sponsorings von Autohaus Melzer e.K. in Chemnitz. 💛
Dabei handelt es sich um die Entwicklung einer speziellen .css-Datei, die die Darstellung von Zammad auf mobilen Geräten mit kleinem Bildschirm "angenehmer" macht ("responsive design"). Nun ist Zammad also überall angenehm zu nutzen!

Screenshot of Zammad Responsive Design

4. ⛓️ GitLab-Integration

Arbeiten Sie auch mit GitLab? Dann freuen Sie sich sicher über unsere neue GitLab-Integration! Sie ermöglicht eine Verlinkung von GitLab-Issues mit Zammad-Tickets und sorgt so für mehr Übersichtlichkeit und Effizienz. Sehen Sie auf einen Blick den Status des Tickets (Open, Closed, Moved), sehen Sie weitere Informationen zu dem Issue direkt in Zammad (Labels, aktueller Status, Zuweisung, etc.) und nutzen Sie die Möglichkeit, mehrere Beziehungen / Links zu GitLab Issues hinzuzufügen.
Die Integration steht sowohl für die gehostete Variante (gitlab.com) als auch für die self-hosted Variante (git.company.com) zur Verfügung.

Screenshot of GitLab integration in Zammad

Da viele Zammad-User auch GitLab nutzen, stellt die neue Integration einen besonderen Mehrwert dar. Ermöglicht wurde sie durch ein Sponsoring von swissQprint. Dafür an dieser Stelle vielen Dank! 💛

5. 🔗 GitHub-Integration

Basierend auf der GitLab-Integration haben wir auch eine Variante für GitHub entwickelt. Die GitHub-Integration bietet die gleichen Möglichkeiten und unterstützt sowohl GitHub als auch GitHub Enterprise.

Screenshot of GitHub integration in Zammad

💡 Haben Sie auch eine Feature-Idee? Werden Sie noch heute Sponsor!

Zammad bietet eine zuverlässige Support-Plattform, auf die Sie, Ihr Team und alle Anfragenden sich vertrauensvoll stützen können. Wenn Sie sich aber Funktionen wünschen, die Zammad bisher nicht bietet, zögern Sie nicht sich zu melden. Zammad, also zusammen, finden wir heraus, wie wir Ihre Anforderungen verwirklichen können.

Technical Notes & Breaking Changes

🚨 Achtung! 🚨
Mit den neuen Features und Updates gehen auch einige Breaking Changes einher! Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das war’s! 👍

Über 110 Bugfixes und geschlossene Issues gingen diesem Release voraus! Der Input und die Beiträge unserer Community unterstützen uns stets dabei, unser Produkt weiter voranzutreiben. Wir sind bereits gespannt auf die nächsten Entwicklungen. Sie auch?

Downloads

Alle Änderungen finden Sie im Changelog.

Download Zammad 4.0

Changelog (2021-03-25)

Source code

Download Zammad 3.6.1

Changelog (2021-03-25)

Source code

Packages

Upgrade

Information zum Upgrade einer Zammad-Installation finden Sie hier:

Signup
Freuen Ihre Kunden sich schon auf die Service-Hotline?
Kostenlos testen!
Newsletter
Alle Neuigkeiten direkt in Ihrer Inbox!
Zum Newsletter anmelden