Ohne ihn gäb's kein Zammad

Zammad Tagebuch | Martin Edenhofer: Wachstum, Remote Work und MacGyver

Er ist der Erfinder sowohl von Zammad als auch von OTRS und das Brain, das unsere Software vorantreibt. Martin Edenhofer hat sich in der Open Source Community einen Namen gemacht. Lernen Sie unseren Gründer und CEO in diesem Interview kennen und werfen Sie einen seltenen Blick hinter die Kulissen.

Wie lautet dein Name und deine Position bei Zammad?

Martin Edenhofer, Finder von Lösungen & Erfinder von Zammad

Wofür bist du bekannt?

Eine andere/bessere Lösung zu finden

Woran arbeitest du gerade?

Ich arbeite aktuell an einen Konzept, wie wir das Wachstum bei Zammad über die nächste Zeit bewerkstelligen können. Wir haben in den letzten 5 Jahren jährlich ein Wachstum von über 80% gehabt. Dieses Jahr sind die Prognosen auf über 100% Wachstum. Die Challenge ist hier, die richtigen Kollegen zu finden, die diesen dynamischen und herausfordernden Prozess mitgehen möchten.

Was hast du im Job zuletzt Neues gelernt?

Probleme bzw. Herausforderungen schnell und objektiv zu erfassen und die richtige Lösung zu finden oder eine Entscheidung zu treffen.

Was motiviert dich jeden Morgen?

Unser tägliches Standup Meeting (jeden Tag um 9:00), wenn ich zu meinen Kollegen „Guten Morgen“ sagen und mit ihnen über den heutigen Tag sprechen kann. Man kann gar nicht glauben, wie schön Remote/Home-Office sein kann, wenn man die richtige Atmospähre und das richtige Werkzeug hat.

Was liebst du am meisten an der Remote-Arbeit? (Und was nicht so?)

Remote arbeiten macht für mich dann Spaß, wenn man gar nicht merkt, ob man Remote oder im Office arbeitet. Es ist wichtig, dass beim Remote-Arbeiten das Zwischenmenschliche eine entsprechende Stellung hat.

Worüber unterhältst du dich mit deinen Kollegen?

Na, über Zammad. Was sonst! :) Und natürlich über Gott und die Welt. :)

Welche Branche oder welche Marke sollte Zammad dringend nutzen?

Im Supermarkt und bei Parkscheinen wäre noch viel Potential.

Wie gelingt es dir, aus deinen Alltagsroutinen auszubrechen?

Das muss ich nicht. Ich finde meine Alltagsroutinen gut!

Wie sieht dein Schreibtisch aus?

Hast du eine Leidenschaft, die man nicht aus deinem Lebenslauf herauslesen würde?

Mut zur Lücke. Tun ist „Macht“.

Was inspiriert dich?

Menschen, welche aus nichts oder wenig „viel“ machen.

Wie funktioniert für dich richtig gute Teamarbeit?

Sich blind vertrauen können.

Was würdest du machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Ich hatte bisher das Glück, dass ich genügend Geld hatte, um alles machen zu können was ich wollte. Ein Ergebnis davon ist z. B. Zammad. :)
Wichtig: Ein Produkt zu finanzieren ist das eine. Es ist jedoch viel schöner, zu sehen, wie sich das Produkt selber finanziert. Ein großartiges Gefühl. Ich kann jedem nur gut zureden, es selber mit einer Idee zu versuchen.

Du hast 1.000 ungelesene Nachrichten und nur Zeit auf 50 zu antworten. Wonach entscheidest du?

Das Vorhaben ist aussichtslos. :)

Wonach bewertest du deinen persönlichen Erfolg?

Am Zustand bzw. der Verfassung meiner Umgebung.

Welche zwei Karrieretipps hast du?

  • Ohne Risiko gibt es keinen Preis.
  • Sei anders als der Rest.

Und noch ein wichtiger Punkt (der ist jedoch nicht von mir):

  • „Phantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt.“

Wie erklärst du deinen Eltern, wo und als was du arbeitest?

Irgendwas mit Menschen „helfen“. Und wenn die Nachbarn fragen, lautet die Antwort auf jeden Fall: „Mit IT kenne ich mich nicht aus“. :)

Was hättest du gerne gewusst, bevor du bei Zammad angefangen hast?

Schwer zu sagen. Aber eins ist sicher: Wenn ich vorher den Aufwand erahnt hätte, dann hätte ich es mir eventuell nochmals überlegt. :-D

Was vermisst du aus deinem vorherigen Job?

Das Produkt in den Händen zu halten.

Welches Feature findest du bei Zammad am coolsten?

Die Text-Bausteine, Makros und Trigger.

Was lässt dich jeden Morgen aufstehen und nicht einfach im Bett arbeiten?

Drei Kinder und fünf Haustiere.

Was ist deine liebste Zammad-Anekdote?

„Ich habe nichts gemacht.“

Welche berühmte Person würdest du gerne für das Zammad-Team gewinnen und warum?

MacGyver, er hat für alles eine Lösung.

Signup
Freuen Ihre Kunden sich schon auf die Service-Hotline?
Kostenlos testen!
Newsletter
Alle Neuigkeiten direkt in Ihrer Inbox!
Zum Newsletter anmelden