Profile picture of Martin Edenhofer

Martin Edenhofer

Founder & CEO

"I like about Zammad that it’s a big deal because it's in a market without an elegant and powerful open-source alternative."

Origami einer Ameisenstrasse

Werden Sie Teil der Supporter-Community von Zammad

Als Open-Source-Projekt lebt unser smarter Helpdesk Zammad vom Mitwirken einer lebendigen Entwickler-Community, wie auch von der aktiven Beteiligung seiner Nutzer. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie selbst eine zentrale Position in der Weiterentwicklung des Projektes einnehmen können
Open Source
Origami eines Einhorns vor grünem Hintergrund

Open Source einfach erklärt: Freie Software und ihr Einsatz im Business-Kontext

Bis heute wird Open-Source-Software daher immer beliebter. Hier erklären wir Ihnen, was Auszeichnungsmerkmale sind, welche Vor- und Nachteile damit einhergehen und wie Open Source Ihre Organisation bereichern kann.
Open Source
Origami von 5 Schafen vor einem Wolf

5 Gründe für Open Source (und 1 dagegen)

Wer die Pro- und Contra-Argumente der Open-Source-Softwareentwicklung gegenüberstellt, wird schnell erkennen, dass sich die Entscheidung für eine individuelle Lösung langfristig auszahlt.
Open Source
Origami Spider

Keine Welt ohne offene Daten: über die Notwendigkeit von Open Source

Die Pandemie hat uns vieles gelehrt: unter anderem die Wichtigkeit eines transparenten Datenaustausches. Open Source-Lösungen haben in der Vergangenheit bewiesen, wie gut sich Transparenz, Sicherheit und Effizienz verbinden lassen. Wir schildern, wie bedeutend offene Daten sind und liefern Best Practice-Beispiele für den Einsatz in Ihrer Organisation.
Open Source

Zammad Tagebuch | Martin Edenhofer: Wachstum, Remote Work und MacGyver

Er ist der Erfinder sowohl von Zammad als auch von OTRS und das Brain, das unsere Software vorantreibt. Martin Edenhofer hat sich in der Open Source Community einen Namen gemacht. Lernen Sie unseren Gründer und CEO in diesem Interview kennen und werfen Sie einen seltenen Blick hinter die Kulissen.
Behind the Scenes

Open Everything: Lässt sich das Konzept einer offenen Welt umsetzen?

Keine Hürden, keine Barrieren, keine Grenzen. Der Gedanke einer freien Welt, in der jeder Mensch auf jegliche Ressourcen zurückgreifen kann, ist von jeher verlockend, und erstreckt sich in alle Aspekte der Gesellschaft. Oft wird er jedoch als unerreichbarer Traum abgetan. Dabei stellt sich die Frage, warum diese Vorstellung so unmöglich erscheint?
Open Source
Origami Giraffe

Stehlen Sie die Open-Source-Philosophie von Zammad (das würde uns freuen)

Man nehme ein Produkt, das durch die Mitarbeit der eigenen Nutzer von Version zu Version immer besser wird, ergänze es um ein zukunftssicheres Geschäftsmodell und stelle die Erfolge der Community in den Mittelpunkt – fertig ist die perfekte Open-Source-Philosophie. Hier im Artikel möchte ich die wichtigsten Bestandteile unserer DNA mit Ihnen teilen, so dass Sie diese gleich selbst anwenden können.
Open Source
Origami Eagle

Smarteres Wirtschaften mit den vier Prinzipien einer offenen Welt

Der große Traum einer offeneren Gesellschaft ist vernetzt, digital, frei und ungebunden. Die Sehnsucht nach einem Miteinander ohne Grenzen ist für die junge Generation das erklärte Ziel. Dieser Drang reicht vom Job über die Digitalisierung und bis hin zur Politik. Das Beste ist, dass der Weg in eine offenere Welt funktionieren kann! Diese vier Prinzipien zeigen Ihnen die Richtung und wie Sie davon profitieren können.
Open Source
Origami Fisch

Die Grenzen von Open Source: Wo endet der Wunsch nach Offenheit?

Die Sphären der Open Source-Nutzung sind scheinbar endlos. Unternehmen und Entwickler sollten sich jedoch bewusst sein, dass auch die freie Programmierung ihre Grenzen hat. Um diese nicht zu überschreiten oder in ein bodenloses Loch zu fallen, geben wir fünf Gedankenanstöße, die dafürsprechen, die Arbeit mit Open Source zu bändigen.
Open Source

So nutzen Sie Open Innovation als Ideentreiber

Einfach größer denken, externe Einflüsse beachten: Open Innovation setzt auf das Know-how von außen und hilft Firmen, sich weiterzuentwickeln. Obwohl sich viele Brands und Unternehmen sträuben, den Blick hinter die Kulissen freizugeben, hat die Praxis jedoch bewiesen, dass mit Impulsen von außen viel gewonnen werden kann.
Open Source
Signup
Freuen Ihre Kunden sich schon auf die Service-Hotline?
Kostenlos testen!
Newsletter
Alle Neuigkeiten direkt in Ihrer Inbox!
Zum Newsletter anmelden